„Berlin sagt Danke“

kulturTÜR auf dem „Markt der Möglichkeiten“

Mit der Aktion „Berlin sagt Danke“ gedachte die Stadt am Sonntag, den 25.03.2018 der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen. Engagierte wurden mit kostenlosem Eintritt ins Museum, Theater, Konzert oder auch in den Zoo belohnt. Im Roten Rathaus präsentierten ehrenamtliche Initiativen und Organisationen auf dem „Markt der Möglichkeiten“ ihre Projekte und Hilfsangebote und warben für weiteres Engagement. Die kulturTÜR war eine von diesen Initiativen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Stiftung Gute-Tat.

Der Berliner Bürgermeister Michael Müller informierte sich am Sonntag persönlich bei den Initiativen auf dem „Markt der Möglichkeiten“ im Roten Rathaus wie hier am Stand der kulturTÜR.

 

 

Authors

Geschrieben von
Mehr von Redaktion

„Empfindungen ausdrücken“

Wie Malen Menschen aus anderen Kulturen helfen kann, das Leben im Exil...
mehr