Kunafa – „Engelshaar“ (eine süße Köstlichkeit aus Syrien)

Foto: Hareth Almukdad
Ein Rezept von Hiba Hamdan

Zutaten (für 4 Personen)

 

… für den Teig
250 g Kunafa-Teig fäden (in türkischen Supermärkten erhältlich)
250 g süßer Mozzarella oder Ricotta
100 g Butter
1 Esslöffel Butter, um das Backblech zu bestreichen („lackieren“)
1⁄2 Esslöffel rote Lebensmittelfarbe
1⁄2 Tasse gemahlene Pistazien
2 Esslöffel gehackte Pistazien

… für den Sirup
400 g Zucker
1 Tasse Wasser
1 Esslöffel Zitronensaft


Zubereitung des Teigs

  • Hacken Sie den Kunafa-Teig mit einem Mixer und geben ihn in eine große Schüssel.
  • Lassen Sie die Butter bei schwacher Hitze nicht länger als eine Minute in einer Pfanne schmelzen. Geben Sie die geschmolzene Butter zu dem gehackten Kunafa-Teig und verrühren Sie alles gut miteinander.
  • Dann mischen Sie den Esslöffel Butter mit der Lebensmittelfarbe und bestreichen damit den Boden und die Ränder des Backblechs, fügen dann den Kunafa-Teig hinzu und verteilen ihn gleichmäßig über das gesamte Blech. Dann bedecken Sie den Kunafa-Teig vollständig mit Käsestücken.
  • Stellen Sie das Backblech für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene bis der Teig eine leicht rötlich-goldene Farbe erhält.
  • Nehmen Sie dann das Backblech aus dem Ofen und stürzen Sie es auf eine größere Platte.

Zubereitung des Sirups

  • Mischen Sie Zucker und Wasser und kochen diese Mischung bei starker Hitze auf und geben Sie unter ständigem Rühren auch den Zitronensaft hinzu. Wenn der Zuckersirup dickflüssig ist, nehmen Sie den Topf vom Herd.
  • Gießen Sie den vorbereiteten Sirup auf die Oberfläche des Teigs und dekorieren Sie das Ganze mit den gemahlenen und gehackten Pistazien.

Dann können Sie das noch heiße Kunafa gleich servieren.

Guten Appetit!

Von Hareth Almukdad aus dem Arabischen ins Deutsche übertragen.

Schlagworte dieses Artikels
,
Geschrieben von
Mehr von Hiba Hamdan

Petefur (Butterkekse)

Ein Rezept von Hiba Hamdan Diese schmackhaften Kekse werden in Syrien in...
mehr