kulturTÜR-Salon online

Die Liebe ist groß

Es war ein berührender Abend mit Kesanet Abraham, der am 20.11.29 einige seiner Gedichte in seiner Muttersprache Tigrinya vorgestellt hat. Besonders das Gedicht “Wiedersehen”, in dem er beschreibt, wie er nach langen Jahren seine Mutter wieder trifft, hat viele der geflüchteten Menschen sehr gerührt.

 

Anlass war zum einen der “Bundesweite Vorlesetag”, aber insbesondere die Veröffentlichung seiner gesammelten Gedichte mit Fotografien von Heidi Kröger. Der Gedichtfotoband kann bestellt werden.

 

 

Janneke Campen hat die deutsche Übersetzungen vorgetragen.

 

Ab 2021 wird es jeden letzten Freitag im Monat von 19 bis 20 Uhr einen kulturTÜR-Salon geben, vorerst nur online. Wir freuen uns auf den nächsten kulturTÜR-Salon mit Osman Sana und Lorena Spitzmüller.

Geschrieben von
Mehr von Redaktion

Lieblingsorte Steglitz-Zehlendorf – Teil 2

Steglitz-Zehlendorf ist der Heimatbezirk von kulturTÜR. Mit unserem Magazin haben wir das...
mehr