Lieblingsorte in Berlin

Mit unserem Magazin kulturTÜR haben wir das Thema „Ankommen“ im Blick.
Wir konnten schon viel darüber berichten, wie es aus Sicht von Geflüchteten
wahrgenommen wird, wenn am Anfang alles unbekannt ist. Hier beschreiben
Autor*innen ihre Lieblingsorte nicht nur in Berlin. Gerne dürfen SIE auch
mitmachen.
Welchen Ort in der Stadt oder in der Umgebung mögen Sie besonders,
und was verbinden Sie mit ihm?
Einige Orte sind gut bekannt – andere sind echte Geheimtipps.
Viel Spaß beim Entdecken!

 

    Am Teltowkanal

Khatereh Rahmani

Der Kanal im Süden Berlins ist ca. 39 km lang. Es ist ein Ort, der mich entspannt, wo ich stundenlang gehen und Bücher lesen oder sogar laufen und trainieren kann, ohne mich müde zu fühlen. Fast
jeden zweiten Tag fahre ich mit dem Fahrrad den Kanal entlang und genieße die Natur. Ich sitze am Kanal und beobachte die Yachten, die durch ihn hindurch fahren, und plane für meine Zukunft. Wenn ich den Kanal entlanggehe, fällt mir immer etwas auf, dass ich ein paar Minuten stehen bleibe und alles genau beobachte. Wie zum Beispiel einen Wurm, einen Schmetterling, oder einen Vogel oder eine besondere Pflanze. Ich habe Tausende von Fotos von verschiedenen Orten entlang des Kanals gemacht und ich bin sicher, dass ich mich in Zukunft an diesen seltsamen Frieden erinnern werde und dieser Ort einer der besten Erinnerungen meines Lebens sein wird.

 

Hölzerner See

Sakina Hanafi

Zusammen mit einer Gruppe von sieben Familien aus verschiedenen Ländern haben wir in den Sommerferien eine Reise unternommen. Es ging zum Hölzernen See in den Naturpark Dahme-Heideseen. Dort waren wir im KiEZ Hölzerner See, einem Kinder- und Jugenderholungszentrum, untergebracht. Organisiert wurde die Ferienreise von Anja Posthofen, die das Projekt „Ankommen – Wege finden“ leitet, das geflüchteten Familien Unterstützung anbietet.
Das KiEZ ist ein idealer Ort, um sich in der Natur zu entspannen, macht Lust auf sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Boot fahren oder Angeln und lädt zum Spielen in den umliegenden Wäldern und Feldern ein. Wir blieben drei Tage dort. Für mich war eine der schönsten Aktivitäten das Sammeln von Brennholz, das Anzünden des Lagerfeuers in der Nacht und das anschließende Tanzen und Singen am Feuer. Ich erinnere mich sehr gerne an diese wundervolle Atmosphäre. Genauso wie an das Basteln kleiner Boote, die wir mit einer kleinen Flagge versehen im Fluss fahren ließen. Die ganze Reise war wunderbar. Der Ort war gut
gewählt, da er auf Familien zugeschnitten ist und für alle Familienmitglieder etwas zu bieten hatte. Und auch das Essen war sehr lecker. Ich denke gerne an diese schöne Auszeit zurück.

منتجع هولتزنا زي
سكینة حنفي
.یقع منتجع هولتزنا زي ذو الـ 3 نجوم في قلب منتزه داما هایدسن الطبیعي

آنیا للقیام برحلة ترفیهیة في إجازة الصیف

كنا مجموعة تتكون من سبعة عائلات من بلدان مختلفة جمعتنا السیدة الالمانیة اللطیفة جداَ
.وهي تدیر أحد مشروعات الاندماج للأسر الاجنبیة في برلین
المنتجع مثالي للاسترخاء في الطبیعة والمشاركة بحماس في الأنشطة الریاضیة والالعاب في الغابة أو الحقول
أما النهر الذي یتفرع من سلسلة بحیرات توبیتز هو المكان المثالي للسباحة وركوب القوارب وصید الأسماك
كانت الرحلة ثلاثة أیام ومن أجمل الأنشطة التي قمنا بها ضمن البرنامج إشعال النار في اللیل والرقص والغناء حولها مما أضفى جواَ
َ جمیلا وأیضا صنع القوارب الصغیرة مع الأعلام علیها ووضعها في النهر
و التجوال في ممرات الغابة مع الأحادیث والضحك. أنصحكم بالذهاب هناك في الصیف فهي مكان مثالي للاستجمام واللعب لكل أفراد
العائل
.كذلك أعجبني نظافة الغرف وترتیبها ویوجد مطعم كبیر وصالات لتناول الطعام الشهي

 

Buchhandlung Pequod Books

Roxanne Honardoost

Die Buchhandlung Pequod Books ist eine fremdsprachige Buchhandlung, die sich ganz versteckt in der Nähe der U-Bahnstation Boddinstraße befindet. Sobald man den schönen Laden betritt, wird man von der warmen Atmosphäre, die dieser Ort ausstrahlt, in den Bann gezogen. Hier gibt es Bücher in unzähligen Sprachen, die jedes Themengebiet abdecken, das das Herz begehren könnte. Von englischen Klassikern wie Wuthering Heights bis hin zu polnischen Barsprüchen. Hier gibt es alles und das auch noch zu einem guten Preis. Ich komme hier gerne her, wenn ich mich bedrückt fühle, um mich daran zu erinnern wie groß und schön unsere Welt ist.

Schlagworte dieses Artikels
Geschrieben von
Mehr von Redaktion

kulturTÜR – Fest mit Lesung

Fest mit Lesung aus “Wendepunkte” 15.00 Uhr Einlass 15.30 Uhr Märchen für...
mehr