Millimeterpapier

Wir ziehen unsere Kreise
auf Millimeterpapier
Wir addieren und subtrahieren
das aufgebrochene Wir
Ich Du Andere
Wir übersetzen unsere Nähe
in eine Zahlensprache

Wir ziehen unsere Kreise
auf Millimeterpapier
erfinden eine ethnische Virologie
In gelb und schwarz prangt sie
auf den alten Mauersteinen
der Vaterländer
Rau ist der Wind geworden

Wir ziehen unsere Kreise
auf Millimeterpapier
Doch Mütter und Väter
und Ich und Du und Andere
sind rastlos geworden
Die Striche werden dicker
und brechen aus den Bahnen
bis wir in den Linien wieder
Körper finden

Wir ziehen unsere Kreise
auf Millimeterpapier
und falten Segelboote daraus
Wir fliehen
voreinander
zueinander
und halten uns in den Armen
als hätten wir das Gespenst gefangen

 

Schlagworte dieses Artikels
, ,
Geschrieben von
Mehr von Lorena Spitzmüller

Spiegelscherben

Lass uns in das monochrome Alphabet der ersten Welt eine neue bunte...
mehr