Wir und die Freiheit

Hareth Almukdad

 

Hier erzählen kulturTÜR-Autor*innen, was Freiheit für sie bedeutet

 

Freiheit für mich und für mein Land

Kesanet Abraham

Für mich selbst bedeutet Freiheit die Erledigung meiner Aufgaben. Wenn ich meine alltäglichen Dinge fertig habe, ist der Druck weg, und ich fühle mich erleichtert und frei. Wenn ich eine Idee habe, die ich in ein Gedicht bringen möchte, lässt mir das keine Ruhe, und ich kann nicht schlafen, bis ich eine Richtung oder einen Weg dafür gefunden habe. Dann fühle ich mich unbeschreiblich leicht und frei! Diese Freiheit kann nur ich fühlen. Dafür habe ich keine Worte.
Für mein Land wünsche ich mir einen Mann wie Mandela. Er war 25 Jahre im Gefängnis und war hinterher nicht in dieser Erinnerung verhaftet, sondern hat mit Vergebung die Apartheid besiegt und seinem Land zu einer neuen Freiheit verholfen.

ናጽነት ማለት ንዓይ

ቅሳነት ኣብራሃም

ንዓይ ብቁልኪ ናጽነት ማለት ዝሓሰብካዮ ኣብ ተግባር ምዉዓልን። ሞዓልታዊ ዕዮይ ብግቡእ ምዉዳእን ዩ፣ እዚ እንተ ግረ ካብ ዉሽጠይ ናጽነት ይስመዐኒ።
እንድሕር ንግጥሚ ዝከዉን ሓሳብ ተመጺለይ ዉን። ኣንፈት ወይ ኣብ መፈጸምትኡ ከየብጻሕኮኽዎ ድቃስ ስለ ዘይህበኒ፣ እዚእንድሕርገረከምጨውተጻዒናዝጸንሐትኣድጊሞጽዕነታምስኣራጋፈትዩንዓይ፣እዚስሚዕትዚኣነጥራይየዝፈልጦ። ን ዓደይ ዉን ከም ብርሃነ ገብሪሂወት ኣብ መጽሃፉ „ቕኒት ሕልና” ዝበሎ ከም ማንደኤላ ጀጋኑ ይትምነየላ። ከም ልዕላዉነት ይደገም ሓርነት ይብል፣ ካብዚ ዘላቶ ተገላጊለ ንፋስ ሓርነት ከተስተማቅር ደቃ ክትኣካክብ ይትምነ።

 

Frei vom Lärm der Welt

Kathrin Kowarsch

Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.

Diese Aussage des von mir hochgeschätzten tschechischen Dramatikers und Menschenrechtlers Václav Havel (1936–2011) überraschte mich in einer kleinen Teestube auf der Nordseeinsel Juist, weitab von Politik und Weltentrubel.

Nur durch das Zusammenwirken vieler Menschen konnten 1989 Mauern und Eiserne Vorhänge fallen. Heute scheint die damals errungene Freiheit an vielen Stellen bedroht, sei es durch Krieg und Gewalt, Klimakatastrophen und Pandemien oder durch Machtgier und Intoleranz. Darüber rückt die Schönheit des Lebens oft in den Hintergrund. So scheint mir Freiheit derzeit auch darin zu bestehen, sich für einige Momente freizumachen vom Lärm der Welt und sich ganz auf sich und die Wunder der Natur besinnen zu dürfen … um sich dann gestärkt wieder den zahlreichen Baustellen des Seins zu widmen.

 

Freiheit in Zeiten von Corona

Rania Joha

  • Rausgehen können ohne beklemmende Sorgen vor dem Kontakt mit einem Infizierten oder vor überfüllten Orten.
  • Luft einatmen ohne Angst vor Ansteckung im Hinterkopf und ohne Maske, die einem das Atmen erschwert.
  • Nicht erschrecken, wenn das kleine Fläschchen Desinfektionsmittel, das sonst immer in der Tasche ist, fehlt oder leer ist.
  • Ins Bett gehen am Abend ohne Angst vor dem Morgen und ohne Furcht vor den steigenden Zahlen der Corona-Infizierten.
    Ich sehne mich nach der Unbekümmertheit von früher. Sie war so selbstverständlich für uns, dass wir gar nicht erkannten, welch großes Glück sie ist!

الحرية في زمن الكورونا

رانيا جحا

أن اٴخرج من بيتي دون القلق المتراكم في نفسي من مخالطة اٴحدهم اٴواٴن اٴكون في مكان مكتظ، واٴشتم الهواء دون الخوف من ذلك ودون كمامة تنقص من كمية ا ٴلاكسجين.. اٴن لا اٴفزع ٕاذا نسيت قارورة المعقم الصغيرة التي طالما كانت في حقيبتي اٴو اٴن اٴفاجئ باٴنها فارغة، اٴن اٴذهب ٕالى فراشي كل ليلة دون الخوفمنغٍد،ودونالفزعمناٴلاعدادالمتزايدةلعددالمصابينبالكورونا،اٴحلمفقطبراحةالبالوالسكينة،فكمكانذلكسابقاًبيناٴيدينا ولم نشعر باٴنه نعمة كبيرة

 

 

Freiheit – ein Privileg?

Rita Zobel

Ich kann reisen, wohin ich will. Kaum ein Land wird mich zurückweisen, wenn ich die Grenze passiere.
Ich kann mit meiner Familie zusammen sein und meine Eltern besuchen, wann immer ich möchte. Bei meinen Eltern im Dorf fühle ich mich immer sicher und willkommen.
Ich kann wählen, wen ich will. Die Parteien, die zur Wahl stehen, bemühen sich um meine Stimme.
Ich kann wohnen, wo ich will. Solange ich eine Wohnung finde, die ich bezahlen kann, stehen die Vermieter mir offen gegenüber.
Ich kann auf die Straße gehen oder mit der Bahn fahren und mein Ziel erreichen, ohne als Einzige kontrolliert oder anderweitig behelligt zu werden.

Meine Freiheit beruht darauf, dass ich
– hier geboren bin,
– einen starken (deutschen) Pass habe,
– nicht in ein anderes Land fliehen musste,
– als eine von vielen gesehen werde,
– als „normal“ erscheine.

Viele meiner Freunde können das nicht, obwohl sie schon lange hier leben, hier wohnen, hier arbeiten und hier Steuern zahlen. Meiner Freiheit steht ihre Unfreiheit gegenüber.
Ich möchte meine Freiheit nicht als Privileg, sondern mit ihnen zusammen genießen.

Wann können wir zusammen frei sein?

 

Freiheit als Aufgabe

Janneke Campen

Für mich bedeutet Freiheit, mich den vorgegebenen Konturen zu entziehen, von mir selbst oder der Welt für einen Moment (versuchen) zurückzutreten und zu schauen, wie sich meine Perspektive auf Wirklichkeit verändert. Freiheit ist immer Befreiung, immer Arbeit, Überwindung und Wehr gegen Mechanismen in mir und der Welt, die mir Angst machen und mir meine Fähigkeit nehmen, Glück zu empfinden. Die Voraussetzung für meine Versuche der Befreiung ist, dass ich ein Bewusstsein habe, mir eine gewisse Eigengesetzlichkeit zugestanden wird, dass ich freie Zeit habe, kontemplieren darf, Zugang bekomme und meine Rechte als Mensch im vollen Umfang geachtet werden.

 

Offenheit gegenüber anderen

Boshra Mustafa

Freiheit bedeutet für mich von ihrem Grundsatz her, allem Neuen unvoreingenommen gegenüberzustehen, starre Konzepte zu brechen sowie der Aufbruch zu neuen Horizonten, die uns offener werden und Andersartiges leichter akzeptieren lassen. Freiheit bedeutet, alle starren Konstrukte abzulehnen, die es sich eigentlich nicht zu hinterfragen oder zu diskutieren ziemt und den Fortschritt behindern. Doch gilt diese Auffassung auch für die von Diktaturen zerstörten Entwicklungsländer, wo die Diktatur von der Verschlossenheit und Rückständigkeit ihres Volks geradezu profitierte?
Ist es normal, dass einige Länder dieser Erde technologisch und wirtschaftlich entwickelt sind, während andere unter Zerstörung, Krieg, Armut und Hungersnot leiden? Hat die Welt womöglich ein verborgenes Interesse daran, dass sich ein Teil davon entwickelt und ein anderer in Trümmern liegt?
Mit Corona sind wir Menschen zum ersten Mal gleich – der Trubel und die Hektik, in der wir feststeckten, standen mit einem Mal still, und die Natur hatte – wenn auch nur kurzfristig – die Gelegenheit, wieder durchzuatmen. Sie konnte sich von den Belastungen erholen, die daraus resultieren, dass menschlicher Fortschritt egoistisch und ohne Rücksicht auf Mutter Natur vorangetrieben wird.
Es bleibt zu hoffen, dass wir eine Lösung finden, um uns mit der Natur zu verständigen, und dass der Fortschritt der Menschheit mit Nutzen und Gutem einhergeht anstatt mit Kriegen, Pandemien und menschlicher Gier, die nichts außer Zerstörung des Planeten und der Menschheit hervorbringen.

الحرية بصفتها انفتاح على الآخر

بشرى مصطفى

الحرية هي بمعناها العام كانت تعني لي فتح عقولنا لاستقبال كل جديد وكسر مفاهيم ثابتة والانطلاق الى أفق جديدة تجعلنا أكثر انفتاح وتقبل للأخر المختلف، وهي رفض أي شيء ثابت لا يقبل النقاش أو الجدل ويرفض التطور. ولكن هل ينطبق هذا الكلام في العالم الثالث الذي أهلكته السياسات الدكتاتورية التي كانت من مصلحتها أن تبقى شعوبها منغلقة ومتخلفة؟ هل وضعنا الحالي على هذه الأرض من تطور تكنولوجي واقتصادي لبلدان ودمار وحروب وفقر ومجاعة لبلدان أخرى شيء طبيعي؟ هل العالم غير مترابط المصالح في تطور جزء منه وخراب الأخر؟ كورونا لمرة واحدة جعلتنا متساوين نحن البشر، أوقفت هذا الضجيج والفوضى الذي كنا عالقين فيه، فعادت الطبيعة تتنفس حتى لو قليلا من عبء التلوث الذي نتج عن أنانيتنا في تطور جنسنا البشري، دون أن نأبه بآثاره على الطبيعة الأم. فقد حان وقت لكي نبحث عن طرق جديدة تجعل وجودنا أكثر فائدة على هذه الأرض. عامل بأن نجد حل یتواصل فیه الإنسان مع الطبیعة ویكون تطوره ذو فائدة وخیر من دون حروب أو أوبئة أو أطماع بشریة لا ینتج عنها غیر الدمار والخراب للأرض والانسان

 

Gedanken zur Freiheit…

Sakina Hanafi

Freiheit hat viele Aspekte, wie politische Freiheit, das Recht zu wählen, für verschiedene Regierungsämter zu kandidieren und an Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Es gibt soziale Freiheit, wie die Freiheit der Meinungsäußerung in den Medien, die Verbreitung von Ideen und Meinungen und die Ausübung religiöser Riten.

Für mich zählt insbesondere die Freiheit der Bewegung, zu gehen wohin ich will, der Wahl von politischen Verantwortlichen und des freien Verhaltens, insofern die Rechte anderer dabei nicht verletzt werden. Freiheit heißt für mich auch, dass es keine Politiker oder Diktatoren gibt, die den Menschen durch Repression und Inhaftierung die Freiheit rauben.

Und es gibt einen Aspekt, den wir oft übersehen, nämlich die Freiheit von Tieren, wie zum Beispiel der Vögel: Wenn man einen Vogel in einen Käfig steckt, obwohl er für uns alle völlig harmlos ist, hat man ihm seine Freiheit genommen. Und wenn man Tiere aus ihren natürlichen Lebensbereichen wie Wäldern mitnimmt und sie in einen Käfig steckt, um mit ihnen Spaß zu haben, während sie eingesperrt sind, dann nimmt man ihnen ebenfalls die Freiheit.

الحرية

سكينة حنفي

بالنسبة لي هي حرية التحرك و الاختيار والسلوك من دون انتهاك لحقوق الآخرين هناك بعض السياسيين والرؤساء الدكتاتورين يقومون بسلب الحرية من الشعوب من خلال ممارسة القهر والسجن والاستعباد. و للحرية عدة أوجه مثل الحرية السياسية كالحق في الانتخاب والترشح لمختلف مناصب الحكومة والمشاركة في اتخاذ القرارات. وهناك الحرية الاجتماعية مثل حرية التعبير في الإعلام ونشر الأفكار والآراء وممارسة الشعائر الدينية. و هناك جانب نغفل عنه في كثير من الأحيان وهو الحرية لبعض الحيوانات كالطيور مثلاً فأنت حين تضع طائر في قفص فقد سلبت حريته على الرغم من أنه غير مؤذي لك وللآخرين وحين تأتي بالحيوانات من مناطق حياتها الطبيعية كالغابات لتضعها في قفص لكي تتسلى بمشاهدتها وهي محبوسة تكون قد سلبتها حريتها

 

Freiheit

Hareth Almukdad

Freiheit im schönsten Sinne ist für mich, die Menschen, die ich liebe und vermisse, treffen zu können, wann und wo immer ich will. Ohne Komplikationen und Grenzen und ohne jahrelanges Warten auf ein Stück Papier namens Visum.

Freiheit bedeutet, dass die Art des Reisepasses nicht die Zeiten des Treffens mit den Lieben oder der Abwesenheit von ihnen festlegt.

 حریة اللقاء والغياب

حارث المقداد

الحریة في أجمل معانیها بالنسبة لي، أن أتمكن من لقاء الأشخاص الذین أحبهم وأشتاق إلیهم حینما أرید و أینما أرید. دون تعقیدات و حدود و دون الانتظار لسنوات من أجل الحصول على قطعة ورق تسمى ڤیزا. الحریة تعني، أن لا یحدد نوع جواز سفرك أوقات لقاء الأحبة أو الغیاب عنهم.

 

Verdienen sie wirklich ihren Namen … … die Plätze der Freiheit?

Yvonne Schmitt

Immer, wenn ich von Reisen aus dem Orient nach Hause zurückgekehrt bin, habe ich besonders über die Freiheit im Sinne von Selbstbestimmung, Meinungsfreiheit, Gleichheit, Versammlungsfreiheit und Toleranz nachgedacht; kurzum, über unsere Demokratie. Ich weiß es sehr zu schätzen, daran mitwirken zu können, weiß aber auch, dass es ständiger Bildung, Aufklärung und Einmischung bedarf, um die Freiheit der Demokratie zu schützen.

Wie viele Plätze der Freiheit oder der Befreiung gibt es auf der Welt? Der Tahrir-Platz in Kairo in Ägypten, in Bagdad im Irak oder
Sanaa im Jemen – und Tahrir, Arabisch, steht für Befreiung. Oder der Platz und Turm der Freiheit in Teheran: der Azadi-Platz – azadi, Persisch steht für Freiheit. Und wie viele Menschen haben auf so vielen Plätzen – meist vergeblich – um ihre Freiheit, um Demokratie und Menschenrechte gekämpft?

Ich wünsche mir sehr, dass die Plätze der Freiheit dieser Welt endlich mit Inhalt gefüllt werden und ihren Namen verdienen. Für die Menschen dort und die, die aus ihrer Heimat fliehen müssen.

 

Aus dem Arabischen ins Deutsche übertragen von Hareth Almukdad

Aus dem Tigrinya ins Deutsche übertragen von Kesanet Abraham

Geschrieben von
Mehr von Redaktion

kulturTÜR goes Kiez

Erste Lesung in der Zehlendorfer Villa Mittelhof ein voller Erfolg Ein Gastbeitrag...
mehr